Spanntech GmbH Kopal Spanntechnik Spannelemente Lasthebemagnete Magnetspanntechnik Küklmitteldüsen Hersteller und Lieferant

Elektro Magnetspannplatte mit Quadratpoltechenik QX-HE50

Starke Elektro Permanent Magnetspannplatten mit Quadratpoltechnik mit 50er Quadratischen Polen. Bevorzugter Einsatz der Magnetspannplattn vom Typ QX-HE50 Formenbau, im Werkzeugbau sowie im Maschinenbau. Eignung der Magnetspannplatten beim Spannen von kleinen & dünnwandigen Werkstücken auf schnellen und leichten Werkzeugmaschinen. Spannnuten an zwei Seiten und die Möglichkeit, die Magnetspannplatte an vielen Stellen durchzubohren ermöglichen eine schnelle und flexible Montage.

 
  • Elektro Permanent Magnetspannplatten QX HE50
    • Magnetspannplatte mit Quadratpoltechnik 50mm2
    • Elektro Permanent Magnetspannplatte ohne konstanter Stromzufuhr, bestehende Magnetspannkraft bei abgesteckten Stromkabel.
    • Magnetische-Polteilung 50 mm2 ( 50 x 50 mm )
    • Nennhaltekraft / Pol: 400 daN ( 4KN 4000N )
    • bis 16 kg/cm 2 im aktiven Magnetbereich
    • 2x seitliche Spannnuten zur mechanischen Befestigung an den beiden Längsseiten. Zusätzliche Befestigungsbohrungen nach Rückfrage.
    • Mindestmaterialstärke der Werkstücke 12 mm
    • Die Monoblockbauweise gewährt eine hohe Stabilität sowie Steifigkeit

 

Elektopermanetn Magnetspannplatten mit 50mm Quadratpoltechnik vom Lieferanten Spanntech GmbH

Anwendung:

Starke Elektropermanent Magentspannplatten mit Quadratpoltechnik. Für ebene, planparallele Werkstücke oder nicht ebene Oberflächen. Mit der 3 Punktauflage schaffen sie optimale Vorraussetzungen um mit den beweglichen Ausgleichsbacken viel magnetische Auflagefläche zu schaffen, um es sicher mit der Magnetspannplatte zu Spannen.

QX HE50 Elektro Permanet Magnetspannplatten mit Quadratpoltechnik mit 270 mm Breite

code model B L H Pole KN Kg
Steuergerät bitte seperat bestellen, ST200FB
Die angegebene Kraft in KN bezieht sich auf die gesamte Magnetspannfläche, das heist alle Pole müssen belegt sein.
Spanntech Gmbh Lieferant von Magentspanntechnik Vakuumspanntechnik Koapl Spanntechnik  QX HE50 Elektro Permanent Magnetspannplatten als PDF
STQX305HE50 HE50 270 490 51 18 72 70
STQX306HE50 HE50 270 620 51 24 96 80
STQX308HE50 HE50 270 780 51 30 120 100
STQX309HE50 HE50 270 910 51 36 144 110
STQX310HE50 HE50 270 1040 51 42 168 130

 

Elektopermanetn Magnetspannplatten mit 50mm Quadratpoltechnik vom Lieferanten Spanntech GmbH

QX HE50 Elektro Permanet Magnetspannplatten mit Quadrat-Poltechnik & 400 mm Breite

code model B L H Pole KN Kg
Steuergerät bitte seperat bestellen, ST200FB
Die angegebene Kraft in KN bezieht sich auf die gesamte Magnetspannfläche, das heist alle Pole müssen belegt sein.
Spanntech Gmbh Lieferant von Magentspanntechnik Vakuumspanntechnik Koapl Spanntechnik  QX HE50 Elektro Permanent Magnetspannplatten als PDF
STQX403HE50 HE50 400 330 51 20 80 70
STQX405HE50 HE50 400 490 51 30 120 90
STQX406HE50 HE50 400 620 51 40 160 110
STQX408HE50 HE50 400 780 51 50 200 140
STQX409HE50 HE50 400 910 51 60 240 155
STQX410HE50 HE50 400 1040 51 70 280 175

 

Elektopermanetn Magnetspannplatten mit 50mm Quadratpoltechnik vom Lieferanten Spanntech GmbH

Elektro Permanet Magnetspannplatten QX HE50 mit quadratischen Polen u. 470mm Breite

code model B L H Pole KN Kg
Steuergerät bitte seperat bestellen, ST200FB
Die angegebene Kraft in KN bezieht sich auf die gesamte Magnetspannfläche, das heist alle Pole müssen belegt sein.
Spanntech Gmbh Lieferant von Magentspanntechnik Vakuumspanntechnik Koapl Spanntechnik  Elektro Permanent Magnetspannplatte QX HE50 als PDF
STQX505HE50 HE50 470 490 51 36 144 110
STQX506HE50 HE50 470 620 51 48 192 130
STQX508HE50 HE50 470 780 51 60 240 165
STQX509HE50 HE50 470 910 51 72 288 185
STQX510HE50 HE50 470 1040 51 84 336 205

 

Elektopermanetn Magnetspannplatten mit 50mm Quadratpoltechnik vom Lieferanten Spanntech GmbH

Elektro Permanet Magnetspannplatten QX HE50 mit Quadratpoltechnik u. 600 Breite

code model B L H Pole KN Kg
Steuergerät bitte seperat bestellen, ST200FB
Die angegebene Kraft in KN bezieht sich auf die gesamte Magnetspannfläche, das heist alle Pole müssen belegt sein.
Spanntech Gmbh Lieferant von Magentspanntechnik Vakuumspanntechnik Koapl Spanntechnik  Elektro Permanent Magnetspannplatten ;QX HE50 als PDF
STQX605HE50 HE50 600 490 51 48 192 130
STQX606HE50 HE50 600 620 51 64 256 165
STQX608HE50 HE50 600 780 51 80 320 195
STQX609HE50 HE50 600 910 51 96 384 225
STQX610HE50*** HE50 600 1040 51 112 448 255
 

 

Elektopermanetn Magnetspannplatten mit 50mm Quadratpoltechnik vom Lieferanten Spanntech GmbH
  • Steuerung zur Magnetplatte QX HE50
    • UCS-Stromkontrollsystem.
    • Anschluss an Maschinensicherheit möglich / Freigabe und Aktivierung der Steuerung mittels DB9 Stecker.
    • Digitales Bedienfeld für MAG/DEMAG (ST100: integriert; ST200:Fernsteuerung Serie TC)
    • Metallummanteltes Kabel zur Magnetspannplatte mit ölresistenter PVC-Ummantelung
      (ST100: 3 m; ST200: 5 m).
    • Kabel zur Stromversorgung 4 m (ohne Stecker).
    • Abmessungen: 135x135x75 mm
      (ST100); 331x275x85 mm (ST200)

 

 

Elekto Permanete Magnetspannplatten mit 50mm Quadratpoltechnik vom Spanntech GmbH

  • Feste & bewegliche Polverlängerungen.
    Ein Magentbett, das sich aus einer Reihe von beweglichen und drei festen Polverlängerungen zusammensetzt, bietet;
    • rasches, vollständiges und differenziertes automatisches Angleichen an die Werkstückoberfläche.
    • sicheres verankeren bei unregelmäßigen Höhen.
    • automaischer Spannungsausgleich für Werkstücke aller Größen.
    • Magentbett mit festen Polverlängerungen ermöglicht Konturenfräsen sowie durchgehende Bohrungen.
Elekto Permanete Magnetspannplatten mit 50mm Quadratpoltechnik vom Lieferanten Spanntech GmbH Elektopermanete Magnetspannplatten mit 50mm Quadratpoltechnik vom Lieferanten Spanntech GmbH

  • Automatischer Höhen- und Spannungsausgleich:

    Durch die Kombination fester und beweglicher Polverlängerungen erzeugt man ein flexibles Magnetbett, das sich an das aufzuspannende Werkstück anpasst und dieses fest aufspannt
    • Höhenausgleich für Werkstücke schnell und automatisch
    • Verzugsfreies Aufspannen von Werkstücken
    • Konturfräsen und Durchgangsbohrungen auf einfachste Weise.

 

 

Elektopermanetn Magnetspannplatten mit 50mm Quadratpoltechnik vom Lieferanten Spanntech GmbH

Warum Polverlängerungen:

Bewegliche Polverlängerungen gleichen differenzen bis zu 5 mm an unebenen, konkaven oder konvexen Werkstücken aus. Mobile Polverlängerune ermöglichen es ein hohe Ebenheit an Werkstücken zu erreichen, ohne die Werkstücke, Stahlplatten aufwendig zu unterlegen. Es sollen 3 Feste Polverlängerungen als Basisauflage in einem großen Dreieck aufgesetzt werden, um eine Messebene für das Werkstück zu erzielen. Mit dem Einsatz der beweglichen Polverlängerungen erhöhen Sie die Bearbeitungseffizienz, da mittels freien Zugang von 5 Seiten in einer Aufspannung mehrere Fertigungsprozessse gefertigt werden. Die montage der Polverlängerungen auf der Magnetspannfläche erfolgt einfach und schnell mit einer Befestigungsschraube.

Anwendung:

Starke Elektropermanent Magentspannplatten mit Quadratpoltechnik. Für ebene, planparallele Werkstücke oder nicht ebene Oberflächen. Mit der 3Punktauflage schaffen sie optimale Vorraussetzungen um mit den beweglichen Ausgleichsbacken viel magnetische Auflagefläche zu schaffen, um es sicher mit der Magnetspannplatte zu Spannen.


  • Elektro Magnetspannplatten zum fräsen:
    Die weiterentwickelte QX Technologie wartet mit vielen intelligenten Verbesserungen auf, sowohl mechanisch als auch magnetisch. Durch die Verwendung von zusammenhängenden Blockpolfeldern in der monolithischen Rahmenkonstruktion der Magnetspannplatte wurde die Steifigkeit gegenüber der alten Einzelpoltechnologie deutlich erhöht - trotz geringerer Bauhöhe. Ebenso reduziert die revolutionäre Blockfeldtechnologie die Epoxydharzflächen und verbessert die Magnethaltekraft und das Luftspaltverhalten. Die Gewinde in den weichen Magnetpolen sind mit verschleißfesten Werkzeugstahleinsätzen versehen.
  • QX Magnetspanntechnik gibt es in Platten unterschiedlicher Bauhöhe und in Spannblöcken. Es stehen zwei verschiedene Polgrößen zur Auswahl. Je nach hauptsächlich zu erwartender Werkstückgeometrie wählt man zwischen Polen der Größe 50x50mm oder 70x70mm.
  • Magnetpole dmit den Abmessungen 50x50 mm haben ein starkes Magnetfeld das ca. 12mm in das Werkstück eindringt, weshalb sie gerade für dünnere und kleinere Werkstücke geeignet sind. Ein weiterer Vorteil ist, dass speziell bei kleineren Werkstücken mehr Polübergänge belegt werden, was für eine gleichmäßigere Spannung sorgt. Als nachteilig muss das im Vergleich zum 70x70mm Pol schlechtere Luftspaltverhalten und der höhere Rüstaufwand ( mehr Polverlängerungen ) erwähnt werden. Die Nennhaltekraft liegt bei superstarken 160 N/cm2 = 4 kN pro quadratischen Magnetpol.
  • Quadratische Magnetische Pole mit 70x70mm brauchen eine mindest Materialstärke da die Magnetfeldhöhe mit ca. 18mm in die Werkstücke eindringt, deswegen sind diese Magnetpaltten für größere Werkstücke mit großer Spannfläche besonders geeignet. Das sehr gute Luftspaltverhalten erlaubt auch unebene Werkstücke sicher zu spannen. Desweitern sind 70er Magnetpolverlängerungen mit größern Weg (Höhenausgleich) zu verwendet. Die Nennhaltekraft ist auf jedem Magnetpol bei ca. extremstarken 160 N/cm2 = 7,8 kN.
Die Weiterentwicklung der bewährten Quadratpoltechnik: QuadExtra
Schnelles und flexibles Aufspannen von Werkstücken für unterschiedlichste Anwendungen. Elektropermanente Magnetplatten der Serie QuadExtra spannen ferromagnetische Werkstücke jeder Form auf Fräsmaschinen, Bearbeitungszentren sowie auf Palettensystemen. Kraftvoll, leicht, kompakt und einfach zu installieren – so sichern Sie sich klare Produktionsvorteile.
Mit Quad Extra Magnetplatten bleibt das Werkstück auf fünf Seiten frei zugänglich. Auf der gesamten Spannfläche wirkt eine gleichmäßige Aufspannkraft, welche jeglichen Verzug oder Kompressionen des Werkstücks ausschließt. Durch die gleichmäßige Aufspannung ergibt sich eine vibrationsreduzierte Bearbeitung. Ergebnisse sind eine verbesserte Oberflächengüte und eine geringere Beanspruchungen der Maschinenkomponenten.
Content for Accordion Panel 3