Home AKTION Gallery Spanntech GmbH Lieferant & Hersteller Kühlmitteldüsen Spanntechnik Magnetspanntechnik Vakuumspanntechnik  KONTAKT Impressum Wir sind gerne für Sie da... +49 9172 6859700

Spanntech GmbH Kopal Spanntechnik u. Spannelemente Lasthebemagnete Magnetspanntechnik Küklmitteldüsen Hersteller und Lieferant

FORCEFOLIE zum spannen, die 5Seitenbearbeitung.

Kleben von dünnen dünnwandigen labielen Werkstücken. Zum Spannen von labilen Werkstücken die wegen ihrer Form nicht anders gespannt werden können

Klebefolie zum doppelseitiges kleben (verwaschsen) mit sehr hoher Haltekraft ohne verdrücken, deformieren sowie vibrationsfrei fixieren.


Sie spannen dünne Werkstücke, dünne labile Teile ohne Spannelemente. Es besteht aus einem wachsähnlichen Klebekomposit in drei verschiedenen Ausführungen:

  • forcefolie für dünne & labiel Teile.
    • Die Haltekraft beträgt je nach Art der Auflageflächen
      ca. 30-200N/cm².
    • Forcefolie ist für Stahl, NE-Metall, Glas, ALU, die meisten Kunststoffe sowie viele andere Materialien geeignet.
    • Es ist absolut ungiftig und Kinderleicht wieder zu entfernen.
    • Dünnwandige labile Werkstücke fräsen.
    • Kein verspannen, verdrücken sowie absolute verzugsfrei spannen.
    • 5 Seiten liegen frei zur Bearbeitung.
    • Die Forcefolie ist bei kleinen Stückzahlen die Alternative zum Vakuumspannen.
ForceFolie die Klebefolie zur 5Seitenbearbeitung Bearbeiten von kleinen labielen dünnen Teilen Platten.
  • Forcefolie zur 5Seitenbearbeitung:
    • Die force-folie,auf einer Papier-Trägerfolie für ebene u. flache Werkstücke.
    • Die force ultrafolie mit der Gitter-Trägerfolie für höhere Haftkraft bei unregelmäßigen Haftflächen.
    • Die force-stabfolie für konvexe, konkave, unregelmäßige oder sehr labile Teile und Konturen.
forcefolie dünne Teile Kleben zur serienbearabeitung oder 5Seitenbearbeitung. 1.)  Man nimmt ein Stück force-folie, das auf jeder Seite ca. 5mm größer als das Werkstück ist.
forcefolie dünne labile Werkstücke aufkleben zur Serienbearbeitund sowie 5Seitenbearbeitung 5Achsen
2.)  Man beschwere oder drücke das Teil auf seine Unterlage. Bei großen Teilen kann man mit einer Platte beschweren.
forcefolie dünne labile Werkstücke aufkleben zur Serienbearbeitund sowie 5Seitenbearbeitung 5Achsen
3.)  Man erhitzte auf ca. 85° bis 95° . Sie erkennen das erreichen der richtigen Temperatur indem Sie ein Stück forcefolie daneben legen und warten bis dieses schmiltz.
forcefolie dünne labile Werkstücke aufkleben zur Serienbearbeitund sowie 5Seitenbearbeitung 5Achsen
4.)  Man entferne das Teil aus der Wärme und lasse es abkühlen. Ein Luftstrom oder Wasser beschleunigen den Vorgang.
forcefolie dünne labile Werkstücke aufkleben zur Serienbearbeitund sowie 5Seitenbearbeitung 5Achsen
5.)  Den Träger in den Schraubstock spannen so das, die Werkstücke bearbeitet werden können. Kühlen mit Kühlschmierstoff verhindert erneutes wärmen der Werkstücke.
Forcefolie zum kleben von Werkstücken je nach Oberflächengüte und Haltekraft ( 30-200N/cm².)
code Bezeichnung Abmessung Preise
Forcefolie für dünne labile Werkstücke.
Spanntech Gmbh Lieferant von Magentspanntechnik Vakuumspanntechnik Kopal Spanntechnik FORCEFOLIE zum Download.
VXF010240 Forcefolie 1.500mm x 300mm upon request
VXF010245 Forcefolie 7.500mm x 300mm upon request
VXF010250 Ultra Forcefolie 1.500mm x 300mm upon request
VXF010252 Ultra Forcefolie 7.600mm x 254mm upon request
VXF010230 1x Stab Forcefolie 65Gramm upon request
VXF010235 3x Stab Forcefolie 195 Gramm upon request

FORCEFOLIE gewährt eine planparallele Auflage.

Forcefolien sind Lösungen bei anspruchsvollen Fräseteilen. Häufig bei dünnen, flachen, labilen Metallteilen oder Kunststoffplatte, Serienteile & Einzelteilfertigung bei welchen 5 freie Seiten zur Fräsbearbeitung notwendig sind. Häufiger Erflog mit der Forcefolie sind auf 5Achsenmaschinen, Serienbearbeitung auf 3Achs Bearbeitungszentrum.

  • HOME
    • Zum Spannen von labilen Werkstücken die wegen ihrer Form nicht anders gespannt werden können ausser mit der Forcefolie wirkt wie eine Spannfolie.
    • Besonders geeignet für dünne, labile Werkstücke die mittels normales Spannen deformiert, verformt oder beschädigt werden. Die forcefolie wirkt wie ein Kleber der alle 5 Seiten zum bearbeiten, fräsen frei gibt.
    • Kleben mit der Forcefolie verbindet sich mit Stahl, NE-Metallen, Glas, Holz sowie den meisten Kunstoffen so das die Werkstücke zur 5seiten Bearbeitung auch auf 5achsen Maschinen beim fräsen eingesetzt werden können.
    • Werkstück sehr dünne, flache, dünnwandige, prallel, eben, flache, fräsen
    • Die Forcefolie hat Lösungen für abstracke fräsesituation wie, ich habe ein kleines Problem mit Frästeilen. Gefräst werden sollen dünne Frästeile 100x50x20mm konventionell an der Fräsmaschine. Jetzt habe ich nur ein Problem mit der parallelität des Werkstückes die um 0.05-0.1mm nicht passen will. Beim spannen der Werkstücke mit der flachen Seite in den Schraubstock auf Parralellunterlagen und Fräse die Fläche sauber. Dann Spanne ich es 180° um und klopfe es mit dem Gummihammer auf die Parralellunterlagen die aber nicht ganz fest klemmen, eine ja die andere etwas lockerer (gibt es da einen Trick). Ich Fräse die Seite sauber und Messe das ich nicht ganz parralel bin. Was könnte ich da anders machen das mir das Teil genau parallel und winklig ist? Seite 1 Fräsen umspannen 180° 2 Seite Planfräsen dann habe ich ja 2 parralelle Seiten die ich wieder in den Schraubstock spannen und Seite 3 bearbeiten, 180° umspannen fräsen, seitlich fräsen umspannen auf andere Seite & fräsen.
  • GALERIE
    • Vorteile in der Anwendung zum Spannen von labilen Werkstücken die wegen ihrer Form nicht anders gespannt werden können. Ausführung. Besonders geeignet für dünne, flache kleinen Teile mit Fromen und Konturen.
  • Die Forcefolie fixiert dünne, labile Teile.
    • Um dünne und sehr dünne Bleche (Alu und Messing) ohne Verzug und Flatterneigung spannen zu können, bin ich permanent auf der Suche nach alternativen Methoden. Dabei bin ich auf die sog. "Spannfolie" gestoßen. Da diese wirklich eine Alternative für Einzeilteile bzw. klein Serien bem fräsen zum Vakuumspannen ist.
    • Dünne und dünnste Materialien spannen, Kleine u. große Werkstücke fixieren, spannen, halten zur Bearbeitung, fräsen.
    • forcefolie für dünne & labiel Teile aus Aluminium, Stahl, Kunststoffe, NE-Metalle.
    • spannen von dünnen und labielen Werkstücken in der Serien oder beim Einzelteil.
    • Die Haltekraft beträgt je nach Art der Auflageflächen
      ca. 30-200N/cm².
    • Forcefolie ist für Stahl, NE-Metall, Glas, ALU, die meisten Kunststoffe sowie viele andere Materialien geeignet.
    • Es ist absolut ungiftig und Kinderleicht wieder zu entfernen.
    • Dünnwandige labile Werkstücke fräsen.
    • Kein verspannen, verdrücken sowie absolute verzugsfrei spannen.
    • 5 Seiten liegen frei zur Bearbeitung.
    • 5Seiten Bearbeitungen mittels der ForceFolie zum fräsen von flachen, dünnen, labilen Werkstücken beim fräsen & schleifen..
    • Die Forcefolie ist bei kleinen Stückzahlen die Alternative zum Vakuumspannen.
    • Sicheres spannen mit der Forcefolie dünnwandiger, labiler Werkstücke beim zerspannen, flachschleifen usw.
    • Die Forcefolie gewährte verzugsfreies, spannungsfreies spannen von instabilen Werkstücken.
    • Labile Werkstücke für präzise Bearbeitungen verzugsfrei spannen mit der Forcefolie.
    • Beim klassischen Spannen mit Standard-Spannelementen hätten sich die Werkstücke verformt, eine ausreichend präzise Bearbeitung innerhalb der engen Toleranzen mittels der Force Folie, forcefolie.
    • Dünne flache dünnste Materialien zu spannen bieten sie Klebefolie, forcefolie zum aufwachsen der Werkstücke.
    • Flaches Material spannen, aufkleben mit der Forcefolie, kleben und wieder lösen.
    • Unförmige, formen, Kugeln, Runde, Eckige, labile, flache, Werkstücke fräsen oder schleifen.